Wie du ordentlich und strukturiert wirst – Joe Trenk (Erfolgscoach)

Hier findet Ihr nun die dritte Zusammenfassung zum Thema „Ordnung schaffen“!

Dieses mal vom Erfolgscoach „Joe Trenk“.

Info: Joe Trenk hat es vom Schulversager mit einem 3,8er Notenschnitt in der 10. Klasse zum Top-Abiturient mit Notenschnitt 0,8 geschafft.

Dabei ist er weder hochbegabt, noch hat er einen überdurchschnittlich hohen IQ. Er steht dafür, dass mit Disziplin, Motivation und den richtigen Techniken jedes Notenziel erreichbar ist.

In seinem Video spricht er darüber was seine Leistungs- und Happiness Killer waren, zwei wichtige Verhaltensregeln die ihm dauerhaft erfolgreich gemacht haben und wie er diese umgesetzt hat.

Dieses Video zielt nicht auf die Methodik ab, sondern setzt eher an der Wurzel des Problems an.

Die Zusammenfassung dazu hier:

ORDENTLICH WERDEN – DURCH DIE ANWENDUNG DIESER ZWEI VERHALTENSREGELN VON JOE TRENK:

  1. Unordnung ist der Leistungs- UND Happiness Killer schlechthin!
    • Unordnung am Arbeitsplatz und Schreibtisch überträgt sich auch auf dein Mindset!
    • „Ich denke schlecht, wenn meine Umgebung unordentlich ist und DAS hat meine Leistung vermindert!“
    • Ordnung ermöglicht dir in einen Zustand zu kommen, in dem du mehr „Flow“ hast und dadurch wirst du leistungsstärker.
    • Ordnung führt dazu, dass deine Gedanken sortierter sind und du klarer denken und somit auch bessere Entscheidungen treffen kannst.
  2. Die zwei Verhaltensregeln für DAUERHAFTE Ordnung & Struktur:
    1. „Ich plane. Ich führe konzentriert aus. Ich schließe ab.“
      • Bevor du eine Aufgabe beginnst, ist es sinnvoll sich diese Aufgabe einmal komplett geistig vor Augen zu führen und die Durchführungsschritte einmal DURCHZUPLANEN. Bei der Umsetzung fokussiere dich komplett auf die Aufgabe und lasse dich nicht ablenken.
      • Diese Methode ist besonders bei geistiger Arbeit am Schreibtisch sinnvoll.
    2. „Alles hat seinen Platz und wandert nach Benutzung wieder DAHIN – NICHT woanders hin.“
      • Teile JEDEM Gegenstand einen Platz bei dir zu Hause zu! Lasse nichts einfach so rumfliegen oder rumliegen, denn so entsteht schleichendes Chaos.
      • Diese Methode ist besonders effektiv, fordert aber auch eine strenge Disziplin um dies einzuhalten
      • Das Ergebnis ist aber verblüffend: du weißt immer wo was liegt und kannst SOFORT anfangen. Seien es banale Dinge wie: „wo liegt der Haustürschlüssel, wo soll der Stift hin“ oder sogar „wo liegt die Datei die ich für Aufgabe x nutzen muss?“.
    3. Wie ändere ich meine Verhaltensweisen, um so zu werden?
      • Das Menschen ihre Verhaltensweisen über Nacht nicht ändern können, ist klar.
      • Menschen verändern ihr Verhalten nur, wenn sie mit ihrem derzeitigen Verhalten Schmerzen verbinden und mit einem Verhalten, welches sie in Zukunft durchführen, FREUDE verbinden.
      • Bonus Tipp: Notiere dir alle negativen Aspekte, die ein unordentliches Verhalten mit sich führt.
      • Visualisiere anschließend diese negativen Aspekte vor deinen Augen. Stell dir vor du verlierst dein Handy oder vergisst deinen Schlüssel zu Hause, weil du einfach vergessen hast, wo du ihn hingelegt hast.
      • Notiere aber gleichzeitig alle Vorteile, die ein strukturiertes, ordentliches Leben mit sich bringen, wie z.B. du stehst auf und findest sofort alles wieder, das Wohnzimmer ist aufgeräumt, nichts liegt auf dem Boden herum.

So, das waren die zwei wichtigsten Tipps von Joe

Ich hoffe, dir hat die Zusammenfassung gefallen und du kannst direkt was davon umsetzen.

Happy Organizing!

Khang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*

Warteliste Wir informieren dich per Email, sobald der Artikel wieder vorrätig ist. Trage dich dazu einfach unten mit deiner Email-Adresse ein.
Email