Der Fjällräven Kanken (est. 1978)

Ob Hipster oder einfach nur Kindergartenkind, jeder hat einen Fjällräven ihn! Fjällräven ist schwedisch und bedeutet – dem Logo entsprechend – Polarfuchs.

In Hamburg, Berlin und Köln sieht man ihn an jeder Straßenecke und zwar zu Recht. Der Fjällräven Kanken ist ein echtes Trendteil geworden und es ist auch klar warum…Laut Galileo ist der Fjällräven Kanken der beliebteste sowie meistverkaufte Rucksack auf der ganzen Welt und wurde 1978 für schwedische Schulkinder – zur Prävention von Rückenproblemen – erfunden.

Kanken Original

Der Kanken Rucksack ist leicht und praktisch, es gibt verschiedenste Größen für alle Bedürfnisse und eine große Farbpalette.

Seit 2018 gibt es 58 verschiedene Kanken Farben!

Der bekannte ist sicherlich der Kanken Classic 16l. Den sieht man so ziemlich überall auf der Straße. Dieses Modell gibt es zudem noch in den größen Big und Mini – besonders bei kleinen Kindern beliebt. Oft sieht man auch in Großstädten ganze Kanken Familien zusammen rumlaufen – ein neumodisches Polarfuchs-Rudel halt :).

Zusätzlich hat Fjällräven sich beim Material sehr große Gedanken gemacht. Es gibt einen besonders robusten Kanken aus G-1000 (65% Polyester und 35% Wolle) sowie den Re-Kanken (2016), aus recycelten Plastikflaschen.

Ordnung im Kanken halten?

Ein paar Kritikpunkte gibt es aber doch… denn wenn man ehrlich ist, ist Ordnung halten im Kanken nicht leicht, egal welche Größe man sein Eigen nennt…

In meinem Fall wird der Kanken in der Größe „Original“ insbesondere auf Reisen eingesetzt, da es dort einfach super praktisch ist die Hände freizuhaben.

Doch gerade auf Reisen ist es wichtig Pässe und desgleichen schnell griffbereit zu haben, wie oft habe ich erst lange an der Pass-Kontrolle gewühlt bis ich das weinrote Büchlein endlich vorzeigen konnte. Das ist ineffizient und nervenaufreibend!

Schlaff wenn er leer ist?

Ein weiterer Wehmutstropfen ist die Form… gefüllt steht der Kanken aufrecht und hängt keck auf dem Rücken, ist er allerdings halb leer, sieht er aus wie ein kleines Häufchen Elend. Er ist quasi nur noch ein Schatten seiner selbst. Das darf nicht sein!

Organizer für den Kanken

Doch die Lösung ist ganz leicht: Unsere Taschen-Organizer aus Filz helfen beim Ordnung halten und geben dem Kanken seine Ursprungsform zurück.

Es gibt viele nützlich Fächer, in denen sich leicht Schreibsachen, Handy und Schlüssel unterbringen lassen. Und auch für Brotdose und Trinkflasche ist noch Platz.

Nicht nur, dass jetzt alles an seinem Fleck ist und bleibt, der Kanken hängt auch endlich wieder quadratisch auf dem Rücken und das Gewicht verteilt sich durch die stabil gewordene Unterseite gleichmäßig auf die Schultergurte.

Insbesondere für Rückengeplagte und Kinder ein wichtiger Zusatznutzen. Somit ist die Ordnung wiederhergestellt, der Style optimiert und der Rücken entlastet.

In die Größe „Original“ passt am besten der Taschen-Organizer Medium oder noch besser der Rucksack-Organizer.

Taschenorganizer oder doch eher Rucksack Organizer?

Welcher Organizer ist nun der richtige für deinen Fjällräven Kanken Original?

Es hängt wie immer alles von deiner Präferenz ab! 🙂 Kurz gesagt: ein Taschenorganizer wie im linken/ersten Video dargestellt ist natürlich super praktisch, wenn du zwischen verschiedenen Taschen hin und her wechseln möchtest.

Handtasche auf, Taschenorganizer raus und in den Kanken rein.

Willst du eher eine permanente Lösung gegen den instabilen Fjällräven Kanken haben, ist der Rucksack-Organizer genau das richtige. Er ist quasi wie ein Regal im Rucksack und extra dafür entwickelt.

Was ebenso beim Rucksack-Organizer möglich ist, ist der Zweitnutzen. Du kannst den Organizer komplett aus dem Rucksack entfernen und auf den Tisch oder wo auch immer hinstellen. Er dient auch als Büro-Organizer und enthält dann wahrscheinlich alle notwenigen Dinge von dir. 🙂 Gehen wir aber mal ins Detail.

Der Taschenorganizer – welche Größe(n)?

Nun, für den Kanken Original empfehlen wir den Taschenorganizer in MEDIUM. Hier ein Beispiel:

Der füllt den Rucksack komplett aus und du wirst denken, dass er dafür gemacht ist.

Der Rucksack Organizer – Details!

Als ich den Rucksack Organizer das erste Mal vorgestellt habe, war dieser in wenigen Tagen restlos ausverkauft! Anscheinend habe ich damit einen Nerv getroffen und finde es natürlich super, dass ihr dafür eine Verwendung habt!

Zu den Details:

Der Rucksack-Organizer schließt von der Länge sowie Tiefe genau mit der Form vom Rucksack ab und dient wie ein strukturierteres Innenleben vom Rucksack.

Durch den 3mm starken Filz ist der Organizer sehr formstabil und wiegt ca. 300 Gramm.

Er ist so gemacht, dass du dich auf das Wesentliche beschränken solltest ;). Er kommt mit einem herausnehmbaren Mittelteil, welches drei Kammern hat. In die Kammern passt eine kleine Trinkflasche rein. Allerdings KEINE 1,5 Liter Flasche! 🙂

Ein A4 Block passt ebenso spielend rein und du hast die Möglichkeit in den kleineren Taschen allerlei Krimskrams zu parken.

Ich habe ebenso ein verschließbares Fach vorne mit eingebaut, so dass du z.B. Geld oder wichtige Dokumente dort drin verstauen kannst.

Der Rucksack-Organizer passt perfekt in den Kanken Original.

Kanken sind farbenfroh, deswegen sind es die Organizer ebenso!

Kanken Träger lieben es farbenfroh. Ob blau, grün oder gelb, du siehst sie in jeder Regenbogen-Farbe auf der Straße.

Deswegen ist es auch wichtig, dass die passende Organizer Farbe dafür existiert. So bist du nicht nur außen, sondern auch innen 100% farblich abgestimmt. Sie dir dazu dieses kurze Video an (0:30 Min):

Falls du direkt zum Produkt gelangen möchtest, klicke hier rauf:

zum Rucksack-Organizer