->siehe auch Testbericht Neverfull

Die Louis Vuitton Speedy

Die wohl beliebteste Tasche von Louis Vuitton (…vielleicht zusammen mit der Neverfull) ist die Speedy.

Es gibt sie in vier verschiedenen Größen (25, 30, 35 und 40 cm breit), sodass je nach Verwendungszweck immer genug Platz in der Tasche ist.

Ob auf der Kö in Düsseldorf, am Neuen Wall in Hamburg oder in der Maximilianstraße in München überall sieht man sie!

Ob mit oder ohne Schulterriemen ist Geschmackssache und natürlich auch eine Frage des Geldbeutels, denn der kleine Lederriemen kostet schnell bis zu 250€ mehr. So entscheiden sich natürlich viele gegen den Gurt, aber das bedeutet auch, dass man die Tasche nur in der Hand oder der Armbeuge tragen kann und dass kann schnell schwer werden, vor allem wenn die Tasche voll bepackt ist. Doch ist die Tasche nicht voll bestückt, sieht sie schnell unförmig aus und verliert ihre angedachte Form…

Speedy Infografik

Vollpacken oder doch leer lassen?

Was also zu tun? Vollpacken und sich mit dem Gewicht rumplagen oder die Tasche zusätzlich unten auf dem Boden mit einem Schal ausstopfen?

Hab‘ ich schon probiert. ???? Lieber nicht!

Die Lösung ist recht einfach, unsere Taschenorganizer aus Filz sorgen nämlich nicht nur für mehr Ordnung, sondern bringen Stabilität in weiche Taschen.

Testimonal1

Dadurch sehen sie immer formvollendet und elegant aus und hängen nicht wie ein nasser Sack am Arm herunter.

Zudem wird der Stoff oder auch das Leder geschont und knickt und knautscht nicht so sehr.

Der Taschenorganizer füllt den Innenraum aus!

Zusätzlich wird der Innenraum der Tasche besser genutzt, jeder Gegenstand kann seinen festen Platz bekommen und das lange Suchen nach dem Handy oder Portemonnaie hat ein Ende.

Testimonal3

Die vielen kleinen Fächer bieten Platz für allerlei Krimskrams, den ja nun mal jeder von uns mitschleppt.

O-Ton: „Mit meiner Handtasche könnte ich jederzeit das Land verlassen!“ Schlüssel, Taschentücher und Co. sind endlich griffbereit verstaut und Wertgegenstände wie Papiere oder Ausweis können sicher im zusätzlichen Reißverschlussfach untergebracht werden.

Testimonal4

Zu guter Letzt wird auch noch das Innenleben der Tasche geschont, denn die sogenannten „Bag in Bag“ – Organizer füllen den gesamten Tascheninnenraum aus und verhindern, dass der Stoff durch scharfe Gegenstände oder auslaufende Getränke in Mitleidenschaft gezogen wird. Nicht unwichtig, wenn man die Tasche irgendwann vielleicht weiterverkaufen möchte…

Die filzigen Taschen-Organizer aus unserem Sortiment sind perfekt auf die verschiedenen Speedy-Größen abgestimmt:

Außerdem gibt es viele verschiedene Farben, z.B. ganz klassisch und zeitlos in hellgrau, schwarz, dunkelgrau, rot oder beige!